Kategorie: Computer & Technik
Von: lutz
Mit dem "dconf-editor" lassen sich die Ubuntu Fensterbuttons wieder auf die rechte Seite verschieben:

Screenshot

Alternativ sollte auch folgendes funktionieren:

gsettings set org.gnome.desktop.wm.preferences button-layout 'menu:minimize,maximize,spacer,close'
Kategorie: Computer & Technik
Von: lutz
1. Installiere den "dconf-editor" aus den "dconf-tools".
apt-get install dconf-tools
2. Starte den dconf-editor und gehe zu "com/canonical/indicator/sound" Lösche "rhythmbox" aus "interested-media-players".
Kategorie: Computer & Technik
Von: lutz
sudo vi /usr/share/applications/defaults.list

hier die Zeile

x-scheme-handler/ftp=nautilus-folder-handler.desktop

einfügen bzw. vorhandene Zeile anpassen.
Kategorie: Computer & Technik
Von: lutz
Um bei maximierten Fenstern die Titelzeile an- und auszuschalten:

gconftool --type bool --set /apps/metacity/general/show_maximized_titlebars true

gconftool --type bool --set /apps/metacity/general/show_maximized_titlebars false
Kategorie: Computer & Technik
Von: lutz
Mit diesem Befehl lassen sich die Ubuntu Fensterbuttons aber wieder auf die rechte Seite verschieben:

gconftool-2 --type string --set /apps/metacity/general/button_layout "menu:minimize,maximize,close"

und wieder zurück auf Anfang:

gconftool-2 --type string --set /apps/metacity/general/button_layout "close,minimize,maximize:"
Kategorie: Computer & Technik
Von: lutz
Beim Öffnen von passwortgeschützten Verzeichnissen auf dem NAS hat man das Problem, dass in Ubuntu standardmäßig die LANMAN-Authentifizierung deaktiviert ist:

Um dies zu umgehen öffnet man die "/etc/samba/smb.conf"

sudo vi /etc/samba/smb.conf

Und sucht dort die Sektion [global]. Darunter fügt man folgende Zeile ein:

client lanman auth = yes
seit 12.04 scheint auch noch folgendes nötig zu sein:
client ntlmv2 auth = no

Quelle:
Ubuntu 8.10 und das Conceptronic CH3SNAS bzw. D-Link DNS-323 - Leben des wolf-u.li